Wir legen großen Wert auf eigenwillige, individuelle und vor allem gebiet- und sortentypische Weine. Dieses Ziel versuchen wir auch dadurch zu erreichen, dass wir auf unnötige Belastungen der Weinberge und Überschüsse minderer Qualität verzichten. Perfektes Traubengut lässt sich nur von gesunden, ausgewogen ernährten Reben ernten, was ein ökologisches Gleichgewicht voraussetzt. In diesem Sinne ist uns die Pflege des Kulturgutes Wein ein besonderes Anliegen. Gemeinsam mit Fachleuten aus ganz Europa und Forschungsstellen für Biolandbau arbeiten wir daran, den Traum, der Natur im Weinbau freien Lauf zu lassen, zu verwirklichen. Nur durch gemeinsame Engagement kann sich der Anspruch, die Natürlichkeit in den Dienst der Wirtschaftlichkeit zu stellen, erfüllen. Wir wollen die starke und enge Verknüpfung zwischen dem toskanischen Boden, seinen Bewohnern , Produkten und seinen landwirtschaftlichen Traditionen beibehalten und weiter pflegen. Wir lieben unser Terroir, das ganz überwiegend kräftige Sangioveseweine hervorbringt, die sowohl durch Fass- als auch durch Flaschenlagerung viel an Komplexität und Feinheit gewinnen.

Save the Date

Vom Donnerstag 23. November bis am Samstag 25. November 2017 findet im Altstadtkeller Abstieg an der Münstergasse 38 unsere Herbstdegustation statt.

 

Wo wir sind

Das Weingut „Podere Colle Castagno" liegt etwa 60 km südlich von Siena am Rande des kleinen DOC-Gebietes Montecucco. Dieses wird im Norden von den...

Über uns

Seit über einem Vierteljahrhundert produzieren wir Wein in der Toskana. Seit Beginn unserer Reise in die Welt des Weines war es unsere Philosophie...

top