Unser Traum

DAS WEINGUT

Das Weingut "Podere Colle Castagno" liegt etwa 60 Kilometer südlich von Siena am Rande des kleinen DOCG - Gebietes Montecucco. Dieses wird im Norden von den Weinbergen des Brunellogebietes und im Süden von den Ausläufern der Morellinohügel begrenzt.

Die Überzeugung, dass der Boden und das Klima zwischen dem Monte Amiata und dem Meer diesen Landstrich zu einem echten Juwel machen, war der Auslöser für ein ehrgeiziges Projekt. Aus einem verlassenen alten Gutshof mit etwa 25 Hektaren an Reb- und Weidefläche entstanden gut gepflegte, naturnah bewirtschaftete Weinberge mit dem Anliegen, aus diesen Böden einen Wein zu erzeugen, der seine Einzigartigkeit in ganz besonderer Art entfaltet und den einmaligen Charakter seiner Herkunft zum Ausdruck bringt.

Das Anwesen erstreckt sich oberhalb eines gegen Südwesten gerichteten natürlichen Amphitheaters auf 450 m ü. M. Derzeit sind sechs Hektaren dem Weinbau gewidmet und zwei Hektaren mit Olivenbäumen bepflanzt. Hoch oben auf dem Hügel mit einem atemberaubenden Panorama befindet sich das frisch renovierte Landhaus mit einer Ferienwohnung und einem Wein-Shop.

Montecucco

TERROIR

Die Maremma darf als eines der interessantesten Entwicklungsgebiete der Toskana, ja vielleicht sogar des gesamten italienischen Weinbaus bezeichnet werden. Seit Beginn der 1980er Jahre werden in der Maremma Weine mit hohem Potential erzeugt. Montecucco als Herzstück der Maremma ist eines der reizvollsten Gebiete der Toskana, eingebettet in eine geradezu magische Natur von außergewöhnlicher Schönheit, mit Böden aus Zeiten als der Vulkan Monta Amiata noch aktiv war. Als eher unbekannter Winkel der Maremma überrascht Montecucco den Besucher mit einer andersartigen Toskana, deren Erfolg auf einer authentischen und intakten Landschaft basiert.

Seit 1998 genießt das Gebiet den Status einer DOC und seit 2011 sogar den der höchsten Qualitätsstufe DOCG. Damit ist die DOCG Montecucco ein relativ junges Weinanbaugebiet in Italien.

Wie in vielen Teilen der Toskana dominiert auch hier die Rebsorte Sangiovese. Die Anbaubedingungen sind ideal, die Temperaturen etwas höher wie in der nördlichen Toskana und so entstehen kraftvolle und fruchtige Weine, denen die Vulkanböden eine feine Mineralität verleihen.

Zusammenfassend könnte man sagen, dass das Beste aus zwei Welten, der nördlichen Toskana mit den eleganten Chianti Classico Weinen und der südlichen Toskana mit den kraftvollen Maremmaweinen zusammengeführt wird.

Wo wir sind

NEHMEN SIE MIT UNS KONTAKT AUF

Please Wait...
Am einfachsten erreichen Sie uns….
Località Colle Castagno
58044 Cinigiano, Grosseto, Italia
+39 348 518 00 29
Montag - Freitag 9 bis 18 Uhr